Wer bin ich?

Seit dem Studium (Germanistik, Psychologie. Geschichte) beschäftige ich mich journalistisch mit Themen aus Kultur und Gesellschaft … vor allem aber mit Fernsehen.

Wer etwas von mir lesen möchte, wird aktuell vor allem fündig beim Fachdienst epd medien (online leider nur in sehr kleiner Auswahl) aber auch  in den Archiven von Zeit, Hamburger Abendblatt (online leider nicht zugänglich) und Amazon .

Juryarbeit (Grimme, Geisendörfer, Filmfest Hamburg, Deutscher Radiopreis …) macht mir immer wieder Spaß.

Genau wie die Journalistenausbildung an der Akademie von Publizistik. Seit ich neben meiner freiberuflichen Tätigkeit mit halber Stelle bei der Nordkirche, arbeite, schaffe ich zeitlich nur noch einen vierwöchigen Volontärskurs pro Jahr. In der kirchlichen Öffentlichkeitsarbeit arbeite ich unter anderem für die Evangelische Akademie. Ich schreibe auch für Kundenmagazine.

Um Verwechslungen auszuschließen, ich bin weder www.andreakaiser.com und schon gar nicht  www.andreakaiser.com.de, sondern die Fernsehkritikerin, Journalistin und Autorin aus Hamburg.